Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Im Naturpark Südschwarzwald © Peter Mesenholl

Do, 09.02.2023
19:30 - 21:30 Uhr
Online-Vortrag "Der Luchs"

Nachrichten über den Luchs gehen zwischen den vielen Berichten über den Wolf und hin und wieder auch den Biber fast ein wenig unter, dabei ist die Diskussion um diese Großkatze wesentlich älter. Aber während die einen sich von alleine wieder in Deutschland ausbreiten und uns sozusagen vor vollendete Tatsachen stellen, benötigt der Luchs tatsächlich unsere Hilfe. Was ist das für ein Tier, das da in seinen angestammten Lebensraum zurückkehren soll, in dem aber doch inzwischen wir Menschen leben?

In Legenden, Geschichten und Märchen spielt der Luchs - anders als der Wolf - kaum eine Rolle, obwohl er doch ein sehr markantes Wildtier ist. Und auch in den aktuellen Medien taucht die große Katzenart kaum auf. Seit vier Jahrzehnten gibt es wieder Luchse in Deutschland, aber es sind zu wenige Tiere, und die Populationen sind zu isoliert voneinander, sodass Fachleute davon ausgehen, dass es ohne das Zutun des Menschen keine selbstständig überlebensfähige Luchspopulation in Deutschland geben wird.

Peter Sürth ist Wildbiologe und hat unter anderem für die Wildbiologische Gesellschaft München über Wölfe, Bären und Luchse gearbeitet. Regelmäßig leitet er Exkursionen in Länder, in denen Großraubtiere und Menschen leben. Als erfahrener Fachmann wird er ein möglichst umfassendes und sachliches Bild zu Biologie und Verhalten des Luchses vermitteln und auch mögliche Probleme der Luchs-Mensch-Beziehung nicht auslassen.

Der Vortrag richtet sich an interessierte Laien und ist als Sachinformation gedacht; eine Diskussion zwischen Luchsgegnern und -befürwortern ist nicht vorgesehen.
Do, 09.02.2023
Wann?
19:30 - 21:30 Uhr
Wo?
online
Kosten?
5,50 Euro
Anmeldeinfos
Eine Anmeldung unter der Rufnummer 07676 9336-30 oder per E-Mail an naturschutzzentrum@naz-feldberg.de ist notwendig.

Den Einwahllink erhält man nach Eingang der Teilnahmegebühr.
Weitere Informationen...
Ausführliche Informationen unter www.naz-feldberg.de
Kontakt
Haus der Natur
Naturschutzzentrum Südschwarzwald
Dr.-Pilet-Spur 4
79868 Feldberg
Telefon: 07676 9336-30

Internet
Sitemap | Impressum | Datenschutzerklärung