Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Deutsche VersionEnglish versionVersion françaiseNederlandse versieVersione italianaVersión en españolRussian versionChinese version
Schwarzwaldlandschaft © Jürgen Gocke
> Übersicht >

Hotspots der Biodiversität: Tagung über Weidbuchen und Weidfelder im Südschwarzwald

Am Donnerstag, 23. Mai 2019, von 9 bis 16 Uhr findet die Tagung über Weidbuchen und Weidfelder im Südschwarzwald im Bürgersaal in Schönau statt. Eingeladen sind Landwirte, Naturschützer und alle Interessierten. Es sind noch Plätze frei, eine vorherige Anmeldung ist aber notwendig.

Ausführliche Informationen
Die imposanten Weidbuchen und die Weidfelder im Südschwarzwald sind Zeugnisse einer uralten Kulturlandschaft. Wie sie erhalten werden können, ist Thema der Tagung „Weidbuchen und Weidfelder – Biodiversitätshotspots im Südschwarzwald“ der Akademie für Natur- und Umweltschutz Baden-Württemberg am Donnerstag, 23. Mai, von 9 bis 16 Uhr im Bürgersaal von Schönau (Kreis Lörrach).

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Biosphärengebiet Schwarzwald, dem Naturpark Südschwarzwald und dem Naturschutzzentrum Südschwarzwald statt. Eingeladen sind Vertreterinnen und Vertreter der Landwirtschaft und des Naturschutzes sowie alle Interessierten.

Ihre bizarre Gestalt verdanken die Weidbuchen dem ständigen Verbiss von Rindern und Ziegen. Sie prägen das Landschaftsbild und sind damit eine Attraktion für den Tourismus. Gleichzeitig bieten die Bäume vielen Tier- und Pflanzenarten Lebensraum. Ziel der Tagung ist daher, den Wert der Kulturlandschaft und Wege zur Fortsetzung der Weidewirtschaft zu diskutieren. Zudem geht es ganz praktisch um die Pflege von Weidbuchen. Dazu findet am Nachmittag auch eine Exkursion statt.

Für Landwirte und Ehrenamtliche ist die Teilnahme an der Tagung kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist notwendig und läuft über Hiltrud Wilhelmi von der Akademie für Natur- und Umweltschutz: Sie ist per E-Mail erreichbar an Hiltrud.Wilhelmi@um.bwl.de oder unter Telefon 0711/ 126-2811.

Download einer Datei

> Veranstaltungsflyer zum Download (PDF, ca. 160 KB)

veröffentlicht: Do, 23.05.2019
Impressum | Datenschutzerklärung