Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Deutsche VersionEnglish versionVersion françaiseNederlandse versieVersione italianaVersión en españolRussian versionChinese version
Blick in die Kamerasammlung © Stadt Emmendingen
> Museen > Fotomuseum Hirsmüller mit Galerie

Fotomuseum Hirsmüller mit Galerie (Emmendingen)

Museen im Markgrafenschloss
Das 2003 eröffnete Fotomuseum Hirsmüller im zweiten Obergeschoss präsentiert die Firmen- und Familiengeschichte des Emmendinger Fotohauses Hirsmüller (1861 – 1993). Der Sammlungsbestand umfasst rund 100.000 Fotografien, ferner Studio- und Laborgeräte sowie eine Kamerasammlung. Die Ausstellung zeigt auf fünf Räume verteilt Atelier, Labor, Betriebsräume und Teile des Ladengeschäfts des Fotohauses mit historischen Originalobjekten. Aus der Kamerasammlung sind großformatige Studio- und Landschaftskameras ebenso zu sehen wie Amateurgeräte, außerdem Kuriosa und Raritäten wie eine originale Stirn-Spionagekamera aus dem Jahr 1890. Eine Auswahl von Album- und Ausstellungsbildern vermittelt einen Eindruck vom Leben und Arbeiten der Fotografenfamilie. In zwei zusätzlichen Galerieräumen sind in Sonderausstellungen abwechselnd ausgewählte Exponate aus dem Archiv Hirsmüller sowie neue Arbeiten zeitgenössischer Fotografen und Fotografinnen zu sehen.

Zusätzliche Informationen

Museumsshop
Wichtige Informationen
Öffnungszeiten:Mi und So 14 – 17 Uhr
und nach Vereinbarung
Eintrittspreise:Erwachsene 2 €
Kinder 1 €
Familien 3 €
Führungen:Für Gruppen nach Vereinbarung


Studiogeräte des Fotomuseums Hirsmüller © Stadtarchiv Emmendingen
Kontakt
Stadtgeschichtliches Museum
Schlossplatz 1
79312 Emmendingen
Telefon: 07641 452 4101
Fax: 07641 452 4101

Internet
Links
> Informationen zur Stadt

> Museen > Fotomuseum Hirsmüller mit Galerie
Impressum | Datenschutzerklärung