Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Deutsche VersionEnglish versionVersion françaiseNederlandse versieVersione italianaVersión en españolRussian versionChinese version
Buchenbrandschule Schönau im Schwarzwald
> Naturparkschulen > Buchenbrandschule Schönau im Schwarzwald

Buchenbrandschule Schönau im Schwarzwald (Schönau im Schwarzwald)

Seit 2002 hat die Buchenbrandschule ein Umweltprofil. Dieses ist im Schulcurriculum und im Schulalltag verankert. In den Jahren 2005, 2007 und 2009 wurde die Schule mit dem EMAS-Gütesiegel ausgezeichnet. 2011, als die Schule durch die regionale Schulentwicklung von der Grund- und Werkrealschule zur reinen Grundschule umgestaltet wurde, haben sich die Schulkonferenz und das Lehrerkollegium darauf geeinigt, keine weitere EMAS-Rezertifizierung anzustreben, da der damit verbundene Kosten- und Arbeitsaufwand in keiner Relation zum unterrichtlichen Nutzen für die Schülerinnen und Schüler stand.

Eine zeitgemäße Schule muss sich stetig selbst überprüfen und weiterentwickeln. Dies gilt selbstverständlich auch für die Brandenbuchschule und für ihr Umweltprofil. Mit Blick darauf stellt sich das Konzept „Naturpark-Schule“ als eine ideale Möglichkeit zur Qualitätserweiterung und Qualitätssicherung dar.

Schülerinnen und Schüler sollen Kompetenzen erwerben, die mit den Lernorten in der unmittelbaren Umgebung der Schule verknüpft sind. Darüber hinaus ermöglicht die mit dem Projekt verbundene Planung der Naturparkthemen den überwiegend „zugereisten“ oder in Freiburg lebenden Lehrkräften, einen fundierten Unterricht mit regionalem Bezug abzuhalten. In der „Naturpark-Schule“ kann in zeitgemäßer Weise das Prinzip des früheren „Heimatkundeunterrichts“ aufgegriffen werden.

Die Projektthemen sollen im wahrsten Sinne des Wortes „begriffen“ und mit allen Sinnen erfahren werden. Die unmittelbare Begegnung mit dem Unterrichtsgegenstand schafft ein nachhaltiges Verankern der neu erlernten Sachverhalte. Gesellschaftspolitisch relevante Themen werden wie bisher altersgerecht bearbeitet. Sie stehen aber noch stärker als bisher in allerengstem Bezug zum Lebensraum der Schülerinnen und Schüler. Nur so kann ein Engagement für die zukünftige Entwicklung des Heimatraumes, für die Schulumgebung, für das Dorf und den Wohnort mit den Kindern mitwachsen.

Umgebung

Der Gemeindeverwaltungsverband Schönau im Schwarzwald ist seit dem Jahr 2002 Mitglied im Naturpark Südschwarzwald und Schulträger der Buchenbrand-Grundschule. Aktuell besuchen 132 Kinder aus den Gemeinden Schönau im Schwarzwald, Böllen, Fröhnd, Schönenberg, Tunau und Wembach die Schule. Somit lebt ein Großteil der Kinder in einem naturnahen, landwirtschaftlich geprägten Lebensraum und steht in einem engen Bezug zu diesem.


Buchenbrandschule Schönau im Schwarzwald
Kontakt
Buchenbrandschule Schönau im Schwarzwald
Brand 38
79677 Schönau im Schwarzwald
Telefon: 07673 559

Internet


> Naturparkschulen > Buchenbrandschule Schönau im Schwarzwald
Impressum | Datenschutzerklärung