Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
E-Bike-Tour um Grafenhausen © Hochschwarzwald Tourismus GmbH

E-Bike im Naturpark Südschwarzwald

Halber Aufwand - doppeltes Vergnügen!

Mit dem E-Bike sind auch Schwarzwaldberge wie Feldberg (1.493 m), Belchen (1.414 m), Hochfirst (1.190 m) und Thurner (mit der Weißtannenhöhe ebenfalls 1.190 m) nicht mehr nur den Geübten vorbehalten, sondern können genussvoll auch von bisher Untrainierten "erfahren" werden.

Im gesamten Hochschwarzwald, der benachbarten Region Feldberg/Belchen und dem Rheintal gibt es ein Wegenetz von rund 925 Kilometer an Radwegen, die die schönsten Aussichtspunkte und Sehenswürdigkeiten dieser Region verbinden.

Probieren Sie es aus: Nur fliegen ist schöner!
Schönes Beispiel: der Seenradweg Hochschwarzwald

Speziell für E-Bike-Fahrer konzipiert, führt der Seenradweg auf und ab durch die abwechslungsreichen Landschaften des Hochschwarzwaldes, vorbei an wunderschönen Seen, wie dem Schluchsee, dem Windgfällweiher, dem Feldsee und dem Titisee. Damit befindet man sich im Herzen des Naturparks Südschwarzwald. Zudem bietet die Strecke allerlei Sehenswürdigkeiten und Attraktionen zum Entdecken, wie Museen, Freibäder oder Staumauern. Und auch für Gaumenfreuden gibt es unterwegs zahlreiche Gelegenheiten: Kehren Sie ein bei den Naturpark-Wirten und genießen Sie regionale Gerichte aus dem Naturpark.

Die Strecke ist 67,9 km lang und umfasst 1.115 m Höhenmeter. Auf der Strecke gibt es zahlreiche Verleihstationen mit Rückgabemöglichkeiten sowie Akkuwechselstationen für die E-Bikes.

Alle Infos rund um den Seenradweg Hochschwarzwald finden Sie hier: www.hochschwarzwald.de/Touren-im-Hochschwarzwald/Seenradweg-Hochschwarzwald.
Zu unserer Spezialseite Naturparkerlebnis E-Bike
Abwechslungsreiche Routen speziell für das E-Bike
Impressum | Datenschutzerklärung