Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Neugierige Kühe © Ferienland Schwarzwald

Geocaching im Naturpark Südschwarzwald

Was ist eigentlich Geocaching?

Der Begriff Geocaching setzt sich zusammen aus dem griechischen Wort geo, also 'Erde', und cache, was im Englischen so viel wie 'geheimes Lager' bedeutet. Das heißt, man sucht irgendwo - dies kann im Wald, in den Bergen, im Wasser oder in Städten sein - mit Hilfe eines GPS-Gerätes nach Koordinaten, an denen ein Schatz, eben der "Cache", versteckt ist.

Wie sieht so ein Cache aus?

Caches bestehen meist aus einem wasserdichten Behälter, einem Logbuch und Tauschgegenständen. Das kann kleines Spielzeug, Werbegeschenke oder Ähnliches sein. Und es darf getauscht werden. Dabei gilt: wer einem Cache etwas entnimmt, muss einen gleich- oder höherwertigen Gegenstand dafür hineinlegen. Und in das Logbuch trägt man ein, wann man den Schatz gefunden hat, wie man die Suche fand und ob viele Muggels - das sind, in Anlehnung an Harry Potter, Nicht-Geocacher - unterwegs waren. Von denen darf man sich bei der Suche auch nicht erwischen lassen!

Wo liegen die Caches?

Inzwischen liegen schon an sehr, sehr vielen Orten Caches versteckt. Alleine in Deutschland sind es ca. 150.000, weltweit sogar über 1 Million. Meist liegen die Schätze an besonderen Orten versteckt: an besonders schönen, besonders wilden und besonders interessanten, ... Zum Ehrenkodex der Geocacher gehört, mit der Natur respektvoll und behutsam umzugehen - nicht jedes leere Astloch ist auch tatsächlich unbewohnt! Und auch wenn das GPS-Gerät in Luftlinie den kürzestens Weg weist, heißt es doch, vorhandenen Wegen zu folgen, mit der Vegetation sorgsam umzugehen und Eigentumsrechte zu beachten.

Checkliste Geocaching

GPS-Gerät

Im Grunde reicht ein einfaches Basisgerät. Inzwischen gibt es aber auch erschwingliche High-End Geräte mit topographischer Kartendarstellung und weiteren Zusatzfunktionen. Ersatzbatterien bei der Schatzsuche nicht vergessen: Wie ärgerlich ist es, wenn das Gerät nur noch wenige hundert Meter bis zum Ziel anzeigt, dann aber die Batterien versagen!

Ausdruck der Cachebeschreibung

Geocacher können sich kostenlos auf verschiedenen Versteckdatenbanken (s. Infobox) registireren und erhalten dann über verschiedene Suchfunktionen Cachebeschreibungen, je nach gesuchtem Ort, Schwierigkeitsgrad oder Typ des Caches. Dort finden sich die zu lösenden Aufgaben, die Koordinaten und manchmal auch Hinweise (sog. "hints") oder sog. Spoiler-Bilder, die einem die Suche erleichtern sollen - wer alles alleine machen möchte, muss diese nicht zur Hilfe nehmen!
Somit sollte ein Stift im Gepäck nicht fehlen, und auch ein Taschenrechner hat schon gute Dienste geleistet.

Topographische Karte

Eine Karte des Zielgebietes wird empfohlen - alleine aus Sicherheitsgründen. Da das GPS-Gerät nur Luftlinie weist, führt diese kürzeste Strecke manchmal querfeldein durch teilweise anspruchsvolles Gelände. Auf vorhandenen Wegen zu bleiben lohnt oft nicht nur aus Rücksicht auf die Umwelt!

Tauschgegenstände

Wer gerne etwas tauschen möchte, sollte eine kleine Sammlung an Tauschgegenständen dabei haben. So kann, je nach Inhalt der gefundenen Dose, ein Gegenstand ausgesucht und gegen einen anderen, mindestens gleichwertigen, zurückgelassen werden.

Festes Schuhwerk

Trotzdem geht es beim Geocaching keinesfalls immer geruhsam zu! Festes Schuhwerk, robuste Kleidung, Getränke und evtl. ein kleines Picknick empfiehlt sich ebenfalls, denn eine Cache-Suche kann in der Natur durchaus durch teilweise abenteuerliches Gelände führen und auch körperlich anstrengend sein.

Geocaching: Aber naturverträglich!

Geocaching Guidelines

Alemannen-Cache (Königsfeld)
Liebe Geocaching-Freunde, Sie möchten die Natur in und um Königsfeld erleben, Land und Leute kennenlernen? Wir, das Team der Tourist-Info, haben einige Schätze versteckt, sodass Sie Ihre Entdeckungsreisen mit viel Spaß und Sportsgeist alleine oder ...
Auf dem Wichtelpfad gibt es viel zu entdecken! (Feldberg)
Der Schatz „Auf dem Wichtelpfad gibt es viel zu entdecken!“ ist ein im Naturpark Südschwarzwald versteckter Löwenzahn-Cache. Inzwischen gibt es in ganz Deutschland viele solcher Schätze, die in den Naturparken an ganz besondere und schöne Orte ...
Burggeist-Cache (Königsfeld)
Liebe Geocaching Freunde, Sie möchten die Natur in und um Königsfeld erleben, Land und Leute kennenlernen? Wir, das Team der Tourist-Info, haben einige Schätze versteckt, dass Sie Ihre Entdeckungsreisen mit viel Spaß und Sportsgeist alleine oder ...
Durch das Ferienland (Schonach)
Der große Rätselcache "Durch das Ferienland!" ist für Familien- und Schulausflüge optimal geeignet! Auf dieser Ganztagestour rund um Schonach lernen Sie die wunderschöne Landschaft des Ferienlandes auf einer spannenden GPS - Schitzeljagd ...
Ein Stadtrundgang für Abenteurer und Schatzsucher (Donaueschingen)
Diese Tour führt Sie quer durch Donaueschingens Natur- und Kulturlandschaft. Sie begegnen schmucken Jugendstilfassaden, fürstlichen Residenzbauten, prachtvollen Denkmälern, romantischen Plätzen und grünen Oasen. Dabei erfahren Sie nicht nur ...
Geocaches in Freiamt (Freiamt)
Sie suchen Spaß und Aktion in der Natur? Dann sind Sie in Freiamt genau richtig. Mit dem "Wink von Oben" lassen Sie sich von Aufgabe zu Aufgabe führen. Sie genießen unsere herrliche Landschaft. Und wenn Sie richtig kombinieren, finden Sie am Ende ...
Geocaching im Hochschwarzwald
Die Hochschwarzwald Tourismus GmbH hat ein breites Angebot an Geocaching-Touren speziell für Familien mit Kindern entwickelt (u. a. auch Sagen-Caches). Diese bieten neben unterhaltsamen Aufgaben viel Wissenswertes ganz nebenbei über Natur, ...
GPS-Schnitzeljagd im RADPARADIES (Villingen-Schwenningen)
Radfahren mit der ganzen Familie muss für Kinder und Jugendliche nicht langweilig sein. Dafür haben die Macher desRADPARADIESes Schwarzwald und Alb gesorgt und entlang ausgewählter Radtouren GPS-Schnitzeljagden zusammengestellt, bei denen spannende ...
Historien-Cache (Königsfeld)
Liebe Geocaching Freunde, Sie möchten die Natur in und um Königsfeld erleben, Land und Leute kennenlernen? Wir, das Team der Tourist-Info, haben einige Schätze versteckt, dass Sie Ihre Entdeckungsreisen mit viel Spaß und Sportsgeist alleine oder ...
HÖCHST-Spannung am Feldberg (Feldberg)
Es ist ein Multi von rund 8 km Länge, bei dem ihr ganz nebenbei etwas über das Naturschutzgebiet Feldberg erfahrt, bei gutem Wetter einen tollen Rundumblick habt und zwei Hütten als Einkehrmöglichkeiten findet. Aber es gibt auch schöne ...
In der Bergwelt Todtnau (Todtnau)
Die Handhabung der GPS-Geräte ist ganz einfach und die Funktion faszinierend. Kinder, Jugendliche und Erwachsene begeistern sich dank dieser technischen Komponente wieder für die gute alte Schnitzeljagd. Wir freuen uns, dass Sie sich für das ...
Rund um Schonach (Schonach)
Bei dem Rätselcache "Rund um Schonach!" handelt es sich um die Kurzversion des großen Rätselcaches "Durch das Ferienland" und ist daher für Familien- und Schulausflüge optimal geeignet! Auf dieser Halb- bis Ganztagestour lernen Sie die wunderschöne ...
Tannenzäpfle-Geocache (Höchenschwand)
Einmal als Walddetektiv auf Schatzsuche gehen? Das geht – folgt mir einfach. Das GPS-Gerät ist dabei euer moderner Kompass, die Anleitung unten (s. PDF-Download) eure Schatzkarte. Als Walddetektive begleitet ihr mich auf meinem Abenteuer und ...
Zwischen Moor und Wald
Dieser Wherigo ist im Rahmen einer Masterarbeit an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung in Eberswalde und in Kooperation mit dem Naturpark Südschwarzwald e. V. entstanden. Anlass ist die konfliktbehaftete Diskussion, ob Geocaching und ...
Impressum | Datenschutzerklärung