Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Brunchen auf dem Bauernhof © Peter Mesenholl

Essen & Trinken

Regionale Produkte und ihre Vermarktung

Naturnahe Landschaft im Naturpark Südschwarzwald ist immer auch mit naturnaher Land- und Forstwirtschaft verknüpft. Die Südschwarzwälder Landwirte werden mit der Beweidung ihrer Flächen durch Kühe, Rinder, Schafe und Ziegen zu Landschaftspflegern. Sie sorgen für die Offenhaltung der Flächen und somit für den Erhalt der Kulturlandschaft.

Landschaftspflege mit Messer und Gabel

Der Naturpark Südschwarzwald e. V. hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, durch die Unterstützung und die Weiterentwicklung der bäuerlichen Landwirtschaft diese besondere Kulturlandschaft zukunftsträchtig zu erhalten und damit die Schönheit des Südschwarzwaldes zu bewahren. Für die Landschaftserhaltung im Naturpark gilt das Motto "Schützen durch Nützen".

Der Naturpark unterstützt nachhaltige Landwirtschaft unter anderem durch die Förderung von Kooperationen zwischen Landwirtschaft, Naturschutz, Tourismus sowie Hotellerie und Gastronomie.

Rezept: Bibliskäs

Eine Schwarzwälder Spezialität: Bibiliskäs

Zutaten
1 kg Magerquark
1/2 Liter süße Sahne
1 Zwiebel
1 Bund Schnittlauch
Salz, Pfeffer

Zubereitung
Den Quark durch ein Haarsieb streichen, dadurch wird er locker.
Sahne steif schlagen und unter den Quark heben.
Zwiebel und Schnittlauch ganz fein schneiden und dazu mischen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Bibeliskäs isst man auf Brot oder zu "Gschwelldi" (Pellkartoffeln).
Regional genießen
Nachhaltige Erholung
Alles Käse? Und ob!
Einkaufen beim Bauern
Brunch auf dem Bauernhof
Genuss auf Schwarzwälder Art
Naturpark-Marktscheune
Impressum | Datenschutzerklärung