Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Leckeres regionales Vesper für die Wander- oder Radtour © Naturpark Südschwarzwald

Naturpark-Vespertouren

Mit den Naturpark-Vespertouren bietet der Naturpark Südschwarzwald, gemeinsam mit landwirtschaftlichen Betrieben ein Angebot, das Genuss und Naturerlebnis verbindet sowie Gäste einlädt, die Vielfalt des Schwarzwaldes zu erleben und kulinarisch zu genießen.

Der Grundgedanke: Betriebe bieten ein Vesper "to go" an, das die Gäste auf dem Hof abholen und bei einer anschließenden Wanderung oder Radtour genießen. Die enge Verbindung zwischen Produkten aus der Region und den Leistungen der landwirtschaftlichen Familien bei der Erzeugung von Nahrungsmitteln und in der Landschaftspflege wird den Gästen auf diese Weise nähergebracht.

Regionaler Genuss und Naturerlebnis

Die teilnehmenden Höfe stellen die Naturpark-Vespertüten mit vielfältigen Produkten zusammen - vom selbstgebackenen Brot über Schwarzwälder Schinken bis hin zu verschiedenen Käsesorten, Obst und Gemüse, Limonaden etc. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei, auch vegetarische Vesper werden von den meisten Höfen angeboten. Die Produkte stammen aus eigener Herstellung oder von Erzeugerbetrieben in der näheren Umgebung. Nach Abholung des Vespers können Sie direkt ab Hof oder in der Nähe eine Wander- oder Radtour starten.
  • Naturpark-Vesperhof auf der Naturpark-Website auswählen und gewünschte Vespertüte direkt beim Hof bestellen. Über die unten stehende Liste gelangen Sie zu den teilnehmenden Höfen und deren Vesperangeboten. Des Weiteren können Sie sich über die Vorschläge für Wander- und Radtouren informieren.
  • Naturpark-Vesper am gebuchten Termin abholen
  • Loswandern bzw. -radeln und genießen

Anmeldung und Bezahlung erfolgen über den jeweiligen Hof. Aus organisatorischen Gründen haben viele Höfe Anmeldefristen. Bitte denken Sie daran, das Naturpark-Vesper rechtzeitig zu bestellen.

Aus Rücksicht auf Mensch und Natur - das sollten Sie beachten

  • Bitte nehmen Sie sämtliche Abfälle wieder mit (inkl. Hundekotbeutel!). Die (Weide-)Tiere und andere Menschen werden es Ihnen danken.
  • In den Vespertüten sind nur Essen und kleine Getränke erhalten. Alles Weitere (z. B. Besteck, Vesperbrett, weitere Getränke, Sonnenschutz) bitte selber mitbringen.
  • Wiesen und Weiden sind Lebensraum von Tieren und Pflanzen. Wählen Sie den Vesperplatz bitte so, dass das Futter der Tiere nicht zertrampelt wird.
  • Bitte beachten Sie die zum Zeitpunkt der Vespertour gültige Corona-Verordnung. Halten Sie sowohl während der Vesperabholung als auch bei Wanderung und Pause ausreichend Abstand zu anderen Personengruppen und tragen Sie, wenn nötig, Ihre Mund-Nasen-Bedeckung.

Teilnehmende Höfe mit ihrem Vesper-Angebot

Platz nehmen und genießen bei den Naturpark-Vespertouren © Naturpark Südschwarzwald

Termine 2022

  • Sonntag, 5. Juni
  • Sonntag, 3. Juli
  • Sonntag, 4. September
  • Sonntag, 2. Oktober

Kontakt

Annabel Schäfer, Naturpark-Geschäftsstelle,
Tel. 07676 9336-40,

Förderhinweis

Hinweis auf EU-Förderung durch das Land Baden-Württemberg, die Lotterie Glücksspirale und die Europäische Union
Grether GbR (Häg-Ehrsberg)
"Sälbergmachts usm Chöpfliweg": Schwarzwaldhof im Oberen Wiesental auf 870 m Höhe. Wir haben Hühner in Freilandhaltung und Schafe. In unserem Hofladen und auf den Wochenmärkten vermarkten wir unsere Produkte wie Nudeln, Eier, Marmeladen ...
Hummelhof (Schonach im Schwarzwald)
  • 02.10.2022
Nebenerwerbslandwirtschaft, artgerechte Puten- und Rinderhaltung mit Direktvermarktung, Mitglied der Bauerngartenroute im Naturpark Südschwarzwald, Bewirtungen im umgebauten Kuhstall Der Hof ist barrierefrei ...
Melcherhof (Buchenbach)
  • 02.10.2022
Vielseitiger Biobetrieb mit Direktvermarktung, Käserei und alten Nutztierrassen Der Hof ist barrierefrei zugänglich. Naturpark-Vesperangebot: - Käsespezialitäten, Rohesser, Kräuterquark, Fruchtjoghurt, saisonales Obst und Gemüse (alles ...
Natur- und Heilpflanzengarten Dobelberg (Winden im Elztal)
  • 02.10.2022
Auf einem Hochplateau oberhalb des Elztals liegt ein kleines Paradies: der Heilpflanzengarten nach Hildegard von Bingen. Gewachsen ist er viele Jahre lang unter den kundigen Händen von Edith Fehrenbach, seine Vielfalt an Kräutern, Blumen, Sträuchern ...
Reinertonishof (Schönwald)
  • 02.10.2022
Biologisch geführter Gründlandbetrieb mit Aberdeen-/Deutsch-Anguszucht, Pony- und Pferdebetrieb, Vesperhäusle mit hausgemachten Schwarzwälder Spezialitäten und Köstlichkeiten, Kinderspielwiese, Hofmuseum (Leben im Schwarzwald in den letzten ...
Schwaabs Hofladen (Sexau)
Landwirtschaftlicher Betrieb (ca. 150 ha), Ackerbau, Grünlandbewirtschaftung, Rinder-, Schweine- und Hühnerhaltung, Obst- und Weinbau, Brennerei, Hofladen Der Hof ist barrierefrei zugänglich. Unsere Vespertour startet bei der ...
Sitemap | Impressum | Datenschutzerklärung