Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Deutsche VersionEnglish versionVersion françaiseNederlandse versieVersione italianaVersión en españolRussian versionChinese version
Knollenblätterpilz © VDN / Friedrich J. Flint
> Pilze > Knollenblätterpilz

Knollenblätterpilz

„Dieses Pilzgericht hat das Schicksal Europas verändert.“ – schrieb Voltaire, denn Karl der VI starb wahrscheinlich an einer Vergiftung durch den Knollenblätterpilz (Amanita phalloides), was 1740 den Beginn des österreichischen Erbfolgekrieges einläutete. Der Knollenblätterpilz ist nicht zuletzt deswegen einer der bekanntesten Giftpilze. Er wird immer wieder mit dem Waldchampignon verwechselt.

Von Ende Juli bis Oktober kommt er häufig unter Eichen, seltener auch unter Buchen oder Nadelbäumen vor.

Wichtige Informationen
Speisewert:tödlich


Knollenblätterpilz © VDN / Friedrich J. Flint
> Pilze > Knollenblätterpilz
Impressum | Datenschutzerklärung