Sonnenkalender der Kelten - Herbst-Tag- und Nachtgleiche auf dem deutschen Belchen

Sonnenkalender der Kelten: Das Belchendreieck

Der Belchen ist nicht nur durch seine südwestliche Lage und seine Höhe ein besonderer Berg im Schwarzwald. Durch Rodung sind Weidfelder entstanden mit ihren typischen Borstgraswiesen. Die durch Rinderfraß entstandenen „Weidbuchen“ faszinieren den Betrachter in ihrer Gestalt.
Da es interessanterweise im Dreiecksland nicht nur den Schwarzwälder Belchen gibt, sondern auch den Jura Belchen in der Schweiz, im  Elsass sogar 3 Belchen, werden wir diesem nachgehen. Es sollen alle diese Berge nach „Belenus“ dem Sonnengott der Kelten benannt worden sein.
Die geografischen Positionen dieser 5 Berge bilden das  Belchendreieck.
 

Zusatzinfo:


  • Info

Tourdaten

Startpunkt: Belchen Multen Seilbahn
Belchengebiet

Termin: Dienstag 23. September 2014 17:00
Teilnehmer: 15
Dauer: 17: 00 Uhr bis 21 Uhr
Preise: 18 €

Kontaktadresse

Heinz-Michael Peter
Telefon: 07765-8164
E-Mail: moor-und-mehr [at] email [dot] de