Feldberger Vogel-Tag 2017

Erlenzeisig im Profil auf Baumspitze

Erlenzeisig (Foto: Ralph Martin)

Das Haus der Natur am Feldberg veranstaltet 2017 den zweiten Feldberger Vogel-Tag.

Am 20. Mai 2017 erwartet Sie im Naturschutzgebiet Feldberg und im Haus der Natur ein buntes Programm mit vielen Mitmachaktionen rund um die Vogelwelt am "Höchsten".

06:00 Uhr: Vogelstimmenwanderung
Frank Wichmann
Start am Haus der Natur, ab 10 Jahren

10:00 Uhr: Vogelkundliche Wanderung zwischen Gipfelplateau und Bannwald
Andreas Lang / Stefan Kaiser (NABU Lörrach)
Treffpunkt Infotheke Haus der Natur, ab 8 Jahren

10:00 Uhr: Auerhuhn-Olympiade auf dem Wichtelpfad
Kinder ab 5 Jahre lernen das Auerhuhn näher kennen
Naturschutzzentrum Südschwarzwald
Treffpunkt Infotheke Haus der Natur

11:00 Uhr: Vögel beobachten, aber richtig
Einführung und Kurzexkursion für Kinder und andere Anfänger/innen
Ralf Gramlich (ORNI Schule)
Treffpunkt Seminarraum Haus der Natur

14:00 Uhr: Vogelkundliche Wanderung zwischen Gipfelplateau und Bannwald
N.N.
Treffpunkt Infotheke Haus der Natur, ab 8 Jahren

14:00 Uhr: Auerhuhn-Olympiade auf dem Wichtelpfad
Kinder ab 5 Jahre lernen das Auerhuhn näher kennen
Naturschutzzentrum Südschwarzwald
Treffpunkt Infotheke Haus der Natur

14:00 Uhr: Vögel beobachten, aber richtig
Einführung und Kurzexkursion für Kinder und andere Anfänger/innen
Ralf Gramlich (ORNI Schule)
Treffpunkt Seminarraum Haus der Natur

Ganztägig:

Foyer und 1. Stock im Haus der Natur sowie Zelt des Naturschutzzentrums vor dem Gebäude

  • Nistkastenbau
  • Info-Stand zum Auerhuhn sowie Auerhuhnschminken
  • Flipchart mit Vogelliste des Tages
  • Stand der ORNI Schule mit Bestimmungsliteratur und Quiz mit wertvollen Preisen
  • Produkte der Firma KOWA: Ferngläser, Spektive, Kameras, Objektive etc.

Im Gelände

Beobachtungsstationen im Gelände mit Spektiv: Pieper, Spechte, Felsenschwalben und andere Bergvögel (situationsabhängig)
Genauer Ort wird bekannt gegeben

Mönchsgrasmücke

Mönchsgrasmücke

Teilnahmegebühr

Für alle Programmpunkte einmalig 4 Euro / 3 Euro ermäßigt

Kooperationspartner

Die Veranstaltung findet statt in Koordination mit:

Naturschutzbund Deutschland

 Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg

ORNI Schule

 KOWA