Die Naturparke in Baden-Württemberg

Großschutzgebiete in Baden-Württemberg

Das Land Baden-Württemberg kann neben 7 Naturparken zwei Biosphärengebiete (auf der Schwäbischen Alb und seit 2016 im Südschwarzwald) sowie einen Nationalpark im Nordschwarzwald vorweisen. Diese Großschutzgebiete, die rund 40 % der Landesfläche ausmachen, haben verschiedene Aufgabenschwerpunkte und Ziele.

Die Broschüre "Nationale Naturlandschaften - Baden-Württemberg" (Stand 2011) präsentiert Ihnen die Großschutzgebiete in Baden-Württemberg mit ihren Natur- und Kulturschätzen. Die Broschüre finden Sie hier als PDF-Download.

Naturparke: Für die Menschen, mit den Menschen

Naturparke gibt es in Baden-Württemberg seit der Ausweisung des Schönbuchs zum ersten Naturpark des Landes im Jahre 1972.

Naturparke sind großräumige, ländlich geprägte Gebiete, die sich aus Gründen des Naturschutzes, ihrer besonderen Vielfalt, Eigenart und Schönheit auszeichnen. Jeder der Naturparke repräsentiert dabei eine einzigartige Landschaft mit einem besonderen Erscheinungsbild.

Aufgaben eines Naturparks sind der Erhalt, die Pflege und die nachhaltige Entwicklung der Erholungslandschaft. Dabei wird der wirtschaftende Mensch bewusst in das Konzept einbezogen. Zugleich wird die Natur und somit der zukünftige Erholungsraum für den Menschen geschützt. Aus diesem Grund besteht ein Naturpark größtenteils aus Natur- und Landschaftsschutzgebieten.

Heute nehmen die insgesamt sieben Naturparke in Baden-Württemberg knapp 35 % der Landesfläche ein.

Strategiepapier für die Förderperiode 2014-2020

Am 31.01.2014 übergaben die Vorsitzenden der Naturparke in Baden-Württemberg das Strategiepapier für die EU-Förderperiode 2014-2020 an Minister Alexander Bonde. Ziel des Strategiepapiers ist es, die naturparkeigenen Aufgabengebiete und Handlungsfelder in den Rahmen der EU für die neue Förderperiode 2014-2020 einzupassen sowie die zukünftigen inhaltlichen Schwerpunkte der Naturpark-Arbeit herauszustellen. Das Strategiepapier finden Sie hier als PDF-Download.

Gemeinsam stark

2005 schlossen sich alle sieben Naturparke Baden-Württembergs zur Arbeitsgemeinschaft Naturparke Baden-Württemberg zusammen und verfolgen ihre Ziele seitdem gemeinsam. So unterschiedlich die einzelnen Naturparke sind, ergänzen sie sich gut in ihrer Arbeit sowie in ihren Angeboten und organisieren regelmäßig gemeinsame Veranstaltungen.

Einige Früchte der gemeinsamen Arbeit:

- Die gemeinsame Broschüre "Die schönsten Radtouren. Naturparke Baden-Württemberg" (2017), hier als Download verfügbar.

- Die gemeinsame Broschüre "Die schönsten Wanderungen. Naturparke Baden-Württemberg" (2016), hier als Download verfügbar.

- Das Erlebnismagazin "Echtzeit" 2017, einsehbar unter www.naturparke-bw.de/

Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald
Landschaft bei Öhringen im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald

Bilanz 2016

Hier finden Sie die Bilanz 2016 der Naturparke in Baden-Württemberg als PDF-Download.

Die Großschutzgebiete im Überblick

Auf den jeweiligen Websites präsentieren die Naturparke, das Biosphärengebiet und der Nationalpark ihr Gebiet und vermitteln Informationen zu Themen wie Natur und Landschaft, Naturschutz und nachhaltige Entwicklung, Freizeit und Sport sowie Umweltbildungsangebote für Groß und Klein.

Schliffkopf

Der Schliffkopf im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord



Impressionen aus den Naturparken Baden-Württembergs