Dreizehenspecht

Der Dreizehenspecht (Picoides tridactylus) kommt erst seit ein paar Jahren wieder bei uns im Schwarzwald vor. Er bevorzugt fichtenreiche Wälder, die nur wenig bewirtschaftet werden. Der zu den Hack- und Kletterspechten gehörende Vogel wird ca. 20-22 cm groß und hat ein schwarz-weißes Gefieder, wobei schwarz jedoch überwiegt. Der männliche Specht hat einen gelben bis orangenen Scheitel, wohingegen dieser beim Weibchen schwarz-grau ist. Der Dreizehenspecht ist im Südschwarzwald überwiegend in Höhenlagen über 1000 m um das Feldbergmassiv und den Belchen zu finden. Im Blasiwald am Schluchsee ist er aber auch zu anzutreffen.

Themen:


Der Dreizehenspecht kommt erst seit ein paar Jahren wieder bei uns im Schwarzwald vor_Copyright: VDN/Fritz BoschV