Gaishaltermoos

Wachsende Niedermoorfläche im Gaishaltermoos, im Hintergrund offener Graben (© P. von Sengbusch)

Saure, quellige Hangniedermoore und Talbodenversumpfung mit dreißig bis hundert Zentimeter Torfmächtigkeit.

Früher systematisch entwässert und mit Fichte (Picea spec.) aufgeforstet. Heute ist die Fichtenaufforstung großenteils entfernt und das Niedermoor in Teilen wiedervernässt.

Info

Moortyp:
saures Hangniedermoor & Übergangsmoor

Nutzung:
entwässert und teilweise wiedervernässt

Höhe über NN:
930 - 950 m

Ort:
79733 Görwihl