Die Menschen im Südschwarzwald

Die heutige Landschaft im Naturpark Südschwarzwald ist das Ergebnis einer Jahrhunderte langen bäuerlichen Bewirtschaftung und Besiedlung sowie der Nutzung der Wälder. Im Laufe der Zeit wurde so eine eindrucksvolle Kulturlandschaft geschaffen: ein für den Südschwarzwald heute so charakteristisches Mosaik aus offener Landschaft und Wald. Da es noch Bereiche mit  traditioneller Nutzung von Wäldern und Kulturland gibt, bietet der Südschwarzwald artenreiche Lebensräume für seltene Tiere und Pflanzen.

Vergangenheit und Zukunft

Im Südschwarzwald sind noch viele der alten Traditionen lebendig. Man begegnet ihnen auf den regionalen Festen, in der Architektur, den zahlreichen Museen und häufig auch noch im Alltag der Schwarzwälder .
Aber auch zukünftige Entwicklungen werden im Südschwarzwald angegangen. So sind die Themen Strukturwandel, regenerative Energien und die Stärkung der regionalen Wirtschaft wichtige Aufgaben des Naturparks Südschwarzwald.

Schwarzwaldbauer bei der Heumahd
Bei der Heumahd
  • Hinterwälder Rinder
    Erfahren Sie hier mehr über das Hinterwälder und Vorderwälder Rind - zwei typische Schwarzwaldbewohner.
  • Bauer mit Vorderwälder Rindern
    Die Landwirtschaft spielt im Südschwarzwald immer noch eine große Rolle.
  • Mädchen mit Wasserrad
    Wind, Wasser, Sonne, Biomasse, ... - der Schwarzwald hat auch in diesem Punkt viel zu bieten!
  • Historische Mühle mit modernem Anbau
    Die Herausforderung heute: traditionelle Bauweise erhalten und neue schaffen.
  • Motorrad und Tracht
    Brauchtum wird im Schwarzwald auch heute noch groß geschrieben!